Die Dorfzeitung Reinickendorf Dezember 2021

Titelbild Die Dorfzeitung Reinickendorf Dezember 2021

Einige unserer Inhalte im Dezember:
Wieder ein Weihnachtsmarkt in Tegel
Nächtlicher Ausflug der Wasserbüffel
Bewerbung zum KITA SportMobil
Ausbildungsbuddy verliehen
Gedenkfeier zum 9. November
Grillplätze in Lübars
Weihnachts-Hilfsaktion
Bürgerämter samstags geöffnet
Entsorgung herrenloser Einkaufswagen
Termine im Dezember und
viele Kleinanzeigen
Das Heft wird wie immer kostenlos in unserem Verteilgebiet an alle Hausbriefkästen verteilt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/2021-12/

Trainer-Lizenzen für fleißige Jungtrainer des VfB Hermsdorf

Die Abteilung kann sich über die erfolgreich abgeschlossene C-Trainerausbildung von drei ihrer jungen Trainer/innen freuen. Saskia Nafe, Selina Pileur und Simon Iwanowski dürfen sich nach erfolgreichen Prüfungsklausuren und erfolgreicher Lehrprobe jetzt „C-Trainer Wettkampfsport Leichtathletik“ nennen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/trainer-lizenzen-fuer-fleissige-jungtrainer-des-vfb-hermsdorf/

Historische Infotafeln am S-Bahnhof Tegel durch Vandalismus zerstört

Die Ende August installierten Infotafeln zur Geschichte des S-Bahnhofs Tegel wurden in der vergangenen Woche nach nur drei Monaten durch Vandalismus zerstört. „Es ist extrem ärgerlich, dass monatelange Arbeit innerhalb von Sekunden durch blinde Zerstörungswut zunichtegemacht wird“, ärgert sich Felix Schönebeck vom Verein I love Tegel e.V. Er hatte gemeinsam mit Michael Grimm vom Geschichtsforum Tegel und dem ausgewiesene Experte rund um die „Kremmener Bahn“ Lars Molzberger die Idee zu den Tafeln.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/historische-infotafeln-am-s-bahnhof-tegel-durch-vandalismus-zerstoert/

10 Jahre – Alloheim Senioren-Residenz „Märkisches Viertel“

Eigentlich sollte es am 18.11. ein „rauschendes“ Fest mit Bewohner:innen, Mieter:innen, Angehörigen und Mitarbeiter:innen in der Alloheim Senioren-Residenz „Märkisches Viertel“ geben, aber die vierte Welle der Corona-Pandemie machte den Plänen der Einrichtungsleiterin Birgit Piesche einen gehörigen Strich durch die Rechnung, die Feier musste kurzfristig abgesagt und auf Mitte 2022 verschoben werden

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/10-jahre-alloheim-senioren-residenz-maerkisches-viertel/

Graffiti für die KreativFabrik – Kinder und Künstler schmücken Hauswand des Familienzentrums

Eine Weltkugel im Puzzle-Stil ziert seit Kurzem als großes Graffiti die Hauswand der KreativFabrik in Reinickendorf-Ost. Das Puzzle setzt sich zusammen aus vielen Teilen mit Bildern der Angebote, die das von der evangelischen Kirche getragene Kinder- und Familienzentrum den sechs- bis zwölfjährigen Kids und ihren Eltern im Kiez macht.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/kinder-schmuecken-hauswand-des-familienzentrums/

Hockey: Die Zeit des Budenzaubers hat angefangen.

Hockey in der Halle fordert von den Spielerinnen und Spielern technisch sowie konditionell einiges ab. Um den ständigen halbjährlichen Wechsel hinzubekommen, gibt es neben dem Training sogenannte Vorbereitungsturniere. So ein Turnier fand am Halloween-Wochenende in der Sporthalle der Bettina-v.-Arnim Schule statt. Wegen der Coronaregeln jedoch in einer abgespeckten Form und leider ohne Zuschauer.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/hockey-die-zeit-des-budenzaubers-hat-angefangen/

Der Nikolaus kommt in den Auguste-Kiez

Die Gewerbetreibenden im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee organisieren zum Jahresende erneut eine Nikolaus-Aktion für Kinder und die Nachbarschaft im Kiez. Am Montag, den 06.12.2021, findet die Aktion des Gewerbenetzwerks „WIR FÜR EUCH – Auguste-Kiez an der Scharnweberstraße“ statt – auch dieses Mal unter freiem Himmel. Dabei verteilen verkleidete Nikoläuse Süßigkeiten und Geschenke an die Kinder.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/der-nikolaus-kommt-in-den-auguste-kiez/

Berlin geht auf Kurs Nordwest: Neue Standortkampagne für Reinickendorf

Mit attraktiven Wohnlagen wie Frohnau, Hermsdorf sowie Wasserlagen in Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort konnte Reinickendorf schon immer punkten. Jetzt kommt noch geballte Wirtschaftskraft dazu. Insbesondere die Nachnutzung des Flughafengeländes Tegel als moderner Industrie- und Forschungspark und die Entstehung eines völlig neuen Stadtquartiers am Kurt-Schumacher-Platz tragen zur Transformation Reinickendorfs bei.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/berlin-geht-auf-kurs-nordwest-neue-standortkampagne-fuer-reinickendorf/

Neubildung des Jugendhilfeausschusses – freie Träger können Mitglieder vorschlagen

Nach der Konstituierung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ist der Bezirk in der Pflicht, umgehend einen neuen Jugendhilfeausschuss für diese Wahlperiode zu bilden. Dazu sind die anerkannten – im Bezirk tätigen – Träger der freien Jugendhilfe aufgerufen, geeignete Bewerberinnen und Bewerber schriftlich vorzuschlagen. Insgesamt sechs Bürgerdeputierte mit Stimmrecht werden von der Bezirksverordnetenversammlung in den Ausschuss gewählt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/jugendhilfeausschusses-freie-traeger-koennen-mitglieder-vorschlagen/

Wunschbaumaktion 2021 im Bezirksamt Reinickendorf

Es schweben wieder Kinderwünsche zwischen den Säulen der Empfangshalle des Rathauses Reinickendorf und warten auf Geschenkpaten. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ startete am heutigen Montag mit diesmal 180 Wünschen seine vorweihnachtliche Wunschbaumaktion im Reinickendorfer Rathaus.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/wunschbaumaktion-2021-im-bezirksamt-reinickendorf/

Informe: Vom Formlosen zur Figur – Zeichenworkshop mit Xenia Fink

Im Rahmen der aktuellen Kunstausstellung „Linie auf Fläche. Zeichnen 1“ in der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf bietet die Künstlerin Xenia Fink am 5. Dezember 2021 von 14 bis 16 Uhr einen Zeichenworkshop an. Unter dem Titel
„Informe: Vom Formlosen zur Figur“ wird in die Vielfalt des Zeichnens eingeführt. Es werden kurze Anregungen zu figürlichen und abstrakten Motiven gegeben, die dann als Inspiration für die eigene Gestaltung der Zeichnung helfen kann.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/zeichenworkshop-mit-xenia-fink/

resiART – Veranstaltungsprogramm Dezember 2021

Im Dezember lädt der offene Kunstprojektraum resiART, Residenzstraße 132, zu vielen spannenden Kursen für Neuangekommene und Kunstinteressierte ein. Sie können sich mit den verschiedenen Facetten unterschiedlichster Techniken, wie dem Radieren oder Malen beschäftigen und eigene kleine Mosaike erstellen. Die Kurse sind kostenfrei und das entsprechende Material wird bereitgestellt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/resiart-veranstaltungsprogramm-dezember-2021/

Einladung zu Veranstaltungen im Centre Bagatelle für Dezember

Auch im Dezember bietet das Kulturhaus Centre Bagatelle zahlreiche Veranstaltungen an.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/veranstaltungen-im-centre-bagatelle-fuer-dezember/

Neue Informationsstele am Max-Beckmann-Platz aufgestellt

Seit 1987 ist der Platz vor dem S-Bahnhof Hermsdorf nach dem deutschen Maler, Grafiker und Bildhauer Max Beckmann benannt, der zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts gehört.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neue-informationsstele/

Opernarien auf Spitzenniveau im Kulturhaus Centre Bagatelle

Am 20.11.2021 standen Liebesmelodien aus Oper und Operette auf dem Programm des Centre Bagatelle. Das wird bestimmt ein netter Abend werden, da gehen wir mal hin, haben sich die Besucher bestimmt gedacht. Aber bereits nach der ersten Arie „Votre toast“ aus der Oper Carmen, wunderbar gesungen von dem jungen Bassbariton Grzegorz Pelutis vom Opernstudio der Warschauer Nationaloper, sprang der Funke auf das Publikum über – und er entwickelte sich zu einem Feuerwerk der Opernliteratur von „Don Giovanni“, „Der Barbier von Sevilla“, „Hoffmanns Erzählungen“ über „Die Fledermaus“, „Paganini“ und viele andere mehr

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/opernarien-auf-spitzenniveau-im-kulturhaus-centre-bagatelle/

Reinickendorfer Bezirksverordnete wählen Uwe Brockhausen (SPD) zum neuen Bezirksbürgermeister

Auf Vorschlag der Zählgemeinschaft aus SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und FDP hat die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf am 24. November den Sozialdemokraten Uwe Brockhausen zum neuen Bezirksbürgermeister gewählt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/reinickendorfer-bezirksverordnete-waehlen-uwe-brockhausen-spd-zum-neuen-bezirksbuergermeister/

Der SC Tegeler Forst startet die nächste Bewerbungsphase zum „KITA SportMobil“

Gesundheit, Spiel und Spaß! Das „KITA SportMobil“ des SC Tegeler Forst bringt Bewegung in die Kindertagesstätten in Reinickendorf. Gemeinsam mit dem Sportamt Reinickendorf, welches die wertvolle finanzielle Anschub-Finanzierung leistet und der Innungskrankenkasse Berlin Brandenburg (IKK BB), als Partnerin des SC Tegeler Forst im Breitensport, entsteht ein gesundheitsförderndes und nachhaltiges Sportprogramm im Berliner Norden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/bewerbungsphase-zum-kita-sportmobil/

„Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2021“ verliehen

Dank großer ehrenamtlicher Unterstützung konnte der Wettbewerb um den Reinickendorfer Ausbildungsbuddy auch in Coronazeiten mit einer feierlichen Preisverleihung gekrönt werden. Vor rund 100 Gästen fand die Siegerehrung im Ernst-Reuter-Saal statt, im Beisein des Präsidenten des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg, Björn Fromm.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/reinickendorfer-ausbildungsbuddy-2021-verliehen/

Neues Verfahren zur Entsorgung herrenloser Einkaufswagen

Ein Grund für die zunehmende Verwahrlosung im öffentlichen Raum sind abgestellte Einkaufswagen. Dabei sind weniger die Einkaufswagen das Problem als der Müll, der in diese hineingeworfen wird. Bisher wurden die herrenlosen Einkaufswagen an die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) gemeldet und von diesen entsorgt.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/neues-verfahren-zur-entsorgung-herrenloser-einkaufswagen/

„Weihnachten für alle“ – die Weihnachtsbaumaktion von Rabauke e.V.

Auch wenn sich der wahrscheinlich alle vereinende Wunsch vom vergangenen Jahr, ein unbelastetes und von weniger Einschränkungen geprägtes Fest zu feiern, wohl nicht erfüllen wird, hält das die Mitglieder von Rabauke e.V. natürlich nicht davon ab, zum mittlerweile siebzehnten Mal ihre Weihnachtsbaumaktion durchzuführen.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://die-dorfzeitung.de/weihnachten-fuer-alle-die-weihnachtsbaumaktion-von-rabauke-e-v/

Mehr lesen